Versicherungen für Apotheken

Michael Jeinsen, Heiko Beckert

Zielgruppenanalyse Apotheker

Status, Bedarf und Lösungen: Chancen zur Spezialisierung 

DAV versicherungen fuer apotheken jeinsen beckertDie Neuauflage von "Zielgruppenanalyse Apotheker" berücksichtigt Rechtsänderungen wie das Anti-Korruptionsgesetz, neue EU-Vorgaben und Auflagen der Apothekenaufsicht (z.B. Hygienevorschriften) bis hin zur Qualitätsmanagement-Richtlinie. All diese Themen stellen neue versicherungstechnische Herausforderungen dar.

Aufgegriffen werden auch aktuelle Entwicklungen in der betrieblichen Altersversorgung sowie Risiken, die mit der Einführung neuer Technologien und Internetangebote entstehen (Stichwort: Cyberrisiken). Sie zeigen, dass sich die Risikolage für Apotheker wie auch für ihre Berater in Versicherungsfragen quasi über Nacht gewandelt hat.

Außerdem wurde das Kapitel zum Thema Service stark erweitert. Vermittler erfahren darin, welche Dienstleistungen und Partner in der Apotheke gewünscht sind (z.B. im Bereich Schadensanierung oder Sicherheit) und wie er sich dort durch zusätzliche Angebote als Experte und Vertrauensperson unabdingbar machen kann.

Das Buch "Zielgruppenanalyse Apotheker" von Michael Jeinsen ist beim VersicherungsJournal erhältlich.

Ein Buch, das Ihre Perspektive ändern kann

Seien Sie herzlich eingeladen, Apotheken einmal mit den Augen derjenigen Störenfriede zu betrachten, die Sie in Ihrer Offizin so gern nur von hinten sehen. Betrachten Sie es als angewandte Integration.

Denn Sie und Ihre Apotheke können von einer engeren Vernetzung unserer beiden hochspezialisierten Professionen nur profitieren. Sie als der Experte für die Wirkstoffe, die schützen und helfen – wir als Ihre Helfer mit dem Versicherungswissen, die dem Universum Apotheke etwas mehr Sicherheit bieten.

Wie bei Ihnen selbstverständlich, so hat auch unser Rat auf solider Fachkenntnis zu fußen. Empfohlene Losungen haben bedarfsgerecht zu sein, denn auch wir haften für die Qualität unseres Rates. Und ohne profunde Kenntnis der apothekenspezifischen Risiken ist eine Apotheke nicht sach- und fachgerecht zu versichern.

Deshalb fühlen Sie uns ruhig fachlich auf den Zahn. Ob Neuwertersatz, Rezeptverlust, PhR-Klausel, Nachhaftung, Heimbelieferung, NIR-Spektrometer, ellaOne, PiDaNa oder Dienstreisekasko: Das zu beherrschende Themenspektrum ist groß. Wenn Ihnen gegebene Antworten konstruktiv und kompetent erscheinen, gönnen Sie dem Kollegen die Chance, Ihnen seine fachliche Kenntnis beweisen zu dürfen.
Warum das so ist, auf was Sie als Apothekeninhaberin oder -inhaber achten sollten und vor allem worauf Sie unbedingt bestehen sollten, wenn es um Ihre Apothekenabsicherung geht, das lesen Sie kurz und bündig hier auf dieser Webseite, bis in die Details auf unserer deutschlandweiten Infoplattform DenPhaMed.de und/oder in meinem „Apotheker-Buch“.

Herzlichst Ihr
Michael Jeinsen