Pressemitteilungen

Pressesprecher:

Michael Jeinsen

Kontakt: 0172-9437306

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

PDF zum herunterladen (Download)März 2019 AssCompact Management und Vertrieb - Eine neuartige Serviceplattform für Ärzte und ApothekerManagement und Vertrieb - Eine neuartige Serviceplattform für Ärzte und Apotheker Interview mit Michael Jeinsen

PDF zum herunterladen (Download)Januar 2018 Management der Informationssicherheit von Dipl.-Ing. Tilo Schneider

PDF zum herunterladen (Download)Mai 2017  AssCompact - Apotheker sind noch immer eine lohnende Zielgruppe

PDF zum herunterladen (Download)Februar 2016 Erfolgsrezept Zielgruppenspezialisierung von Michael Jeinsen

PDF zum herunterladen (Download)Januar 2016 Berufsehre wieder herstellen – als Experte mit Honorar von Michael Jeinsen

PDF zum herunterladen (Download)Januar 2014 Hochwasser - Versicherungsschutz ist Expertensache von Heiko Beckert

PDF zum herunterladen (Download)Dezember 2013 Schadenregulierung -Risiko Klimawandel von Michael Jeinsen

PDF zum herunterladen (Download)September 2013 AssCompact - Wie PharmAssec die Hochwasserschäden bei Apotheken reguliert

 

Links zur Apotheke-Adhoc apotheke adhoc

 

04.11.2018 - Nachrichten
externer LinkGRÜNDERSZENE-AWARD Preis für die Einbrecher-Jäger
„Einbrüche in Apotheken sind trauriger Alltag geworden. Spätestens nach einem Vorfall rüsten viele Inhaber technisch auf. Eine von vielen Lösungen ist der Live-Einbruchschutz der Firma 180° Sicherheit aus Düsseldorf. Die Firma wurde jetzt mit dem Gründerszene-Award ausgezeichnet.“

30.07.2018 - Nachrichten
externer LinkExpertentipps Was tun, wenn die Klimaanlage ausfällt
„Es zählt zu den Horrorvorstellungen jedes Inhabers an heißen Sommertagen: Die Klimaanlage fällt aus – wie jetzt in der Apotheke im Berliner Hauptbahnhof. Wie können sich Apotheker davor schützen, wie verhalten sie sich richtig und wann springt die Versicherung ein?“


22.05.2018 - Nachrichten
externer LinkIT-Sicherheit Wer zahlt bei Cyber-Angriffen?
Ohne IT-Unterstützung wäre eine Apotheke heute aufgeschmissen, doch moderne Technik schafft auch neue Risiken. Ein Ausfall der EDV oder gar eine Betriebsunterbrechung können große finanzielle Schäden verursachen. Gleichzeitig kommen Cyber-Angriffe auch in Apotheken immer häufiger vor.


20.04.2018 - Nachrichten
externer LinkBombenentschärfung Apotheke wird evakuiert
„Ausnahmezustand in Berlin: Wegen einer Bombenentschärfung wird das Gebiet um den Hauptbahnhof weiträumig evakuiert. 10.000 Anwohner müssen ihre Häuser verlassen. Auch die Apotheke im Hauptbahnhof ist betroffen.“


09.04.2018 - Nachrichten
externer LinkVersicherungen Rowa-Crash: Inhalt statt Haftpflicht
„Geht in der Apotheke ein Gerät zu Bruch, kann das für den Inhaber teuer werden. Mit der falschen Versicherung muss der Chef für Mitarbeiterschäden selbst aufkommen.“


18.01.2018 - Nachrichten
externer LinkInformationssicherheit Die PTA ist der schlimmste Trojaner
„Datenklau ist der Einbruch von morgen. Auch Apotheken mussten schon feststellen, dass ihre IT verletzlich ist – mit unterschiedlichen Folgen. Deshalb ist es auch für Inhaber wichtig, sich mit dem Thema zu befassen und ihre Systeme zu sichern.“


08.12.2017 - Nachrichten
externer LinkHygieneschäden Falsche Sanierung kann Existenz bedrohen
„Es ist eine Horrorvorstellung: Gut gelaunt, ein Liedchen auf den Lippen, schließt ein Apotheker morgens die Offizin auf. Über Nacht gab es einen Rohrbruch, alles steht unter Wasser.“


05.09.2017 - Nachrichten
externer LinkVersicherung Wenn der Apotheken-Kühlschrank ausfällt
„Versicherungsunterlagen sind die Stiefkinder der Apotheken-Buchhaltung: Meist weiß man zwar, wo sie abgelegt sind, aber Details zum Inhalt könnte man spontan nicht nennen. Im Schadensfall bereut man diese Laissez faire-Haltung. In einer Apotheke gibt es viele Risiken – vom geklauten Rezept bis zur defekten Automatiktür. Wo lauern die Fallstricke und wie sollte die Apothekenversicherung abdecken?“


13.07.2017 - Nachrichten
externer LinkFehlermanagement Wann zahlt die Berufshaftpflicht?
„Wenn Patienten durch Fehler von Apothekern zu Schaden kommen, kann das teuer werden. Mit Blick auf mögliche Schadenersatzforderungen stellt sich die Frage, wann und wie die Versicherungen einspringen und welche Dinge es zu beachten gibt.“


26.04.2017 - Branchennews
externer LinkWarum die Porno-Apotheke Glück im Unglück hatte Cyber-Risiken in Apotheken
„Längst sind Apotheken ins Visier der Internetkriminalität geraten: In München wurde eine Apotheke gehackt: mehrere Schaufenster-Bildschirme zeigten Pornostreifen“.


21.11.2016 - Nachrichten
externer LinkBerlin Fälscher mit Asyl-Rezepten unterwegs
„In mehreren Berliner Apotheken sind in den vergangenen Tagen gefälschte Rezepte für hochpreisige Psychopharmaka abgegeben worden. Die Rezepte sollen aus Gesundheitseinrichtungen mehrerer Flüchtlingsheime gestohlen worden sein.“


05.10.2016 - Nachrichten
externer LinkArbeitsrecht Haften PTA für Retaxationen?
„Im Apothekenalltag passieren Fehler. Bei einer Retaxation der Krankenkasse kann es für die Apotheke jedoch im Einzelfall sehr teuer werden.“


03.08.2016 - Nachrichten
externer LinkUnwetter Apotheke mit Abwasser geflutet
„Bundesweit kommt es in diesem Sommer immer wieder zu Starkregen und heftigen Unwettern. Nicht immer ist es so schlimm wie im bayerischen Simbach oder in Braunsbach in Baden-Württemberg, doch großer Schaden kann im Einzelfall auch schon entstehen, wenn die Kanalisation vorübergehend überfordert ist. In Berlin hat es in der vergangenen Woche eine Apotheke erwischt.“


12.07.2016 – Nachrichten
externer LinkLive-Einbruchschutz Guten Abend, Herr Einbrecher!
„Die Seitentür aufgebrochen, mehrere Kassen zerstört und geplündert, ebenso der Safe, die Apotheke ein einziges Chaos. Die Folgen eines Einbruchs sind oft immens, gestohlenes Bargeld und Medikamente sowie der oft beträchtliche Sachschaden summieren sich schnell auf mehrere tausend Euro. Ganz verhindern lassen sich Einbrüche nicht. Es geht darum, den Zugang maximal zu sichern – und den nächtlichen Besuch möglichst schnell wieder zu vertreiben. Ein Konzept: Den Einbrecher direkt ansprechen und in die Flucht schlagen.“


05.05.2016 - Nachrichten
externer LinkNotdienst Kein Suff im Dienst
„Die Kumpels sind am „Herrentag“ unterwegs und man selbst muss Notdienst leisten – das ist ärgerlich. Ein Bier oder Schnaps im Notdienst sind zwar nicht per se verboten, aber erwischen lassen sollten sich die Apotheker dabei nicht.“


08.04.2016 - Nachrichten
externer LinkVersicherung IHK-Fortbildung für Apotheken-Versicherer
„Versicherungsmakler können sich nun in Sachen Apotheke weiterbilden: Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg hat zusammen mit dem Verbund „Heilwesennetzwerk“ einen speziellen Lehrgang entwickelt. Die Qualifikation „Berater/in Heilwesen“ soll Apothekern zeigen, dass sie es mit einem Berater zu tun haben, der bedarfsgerechte Lösungen für die Gesundheitsbranche entwickeln kann.“


06.04.2016 - Nachrichten
externer LinkKriminalität So wird die Apotheke einbruchsicher(er)
„Apotheken werden immer wieder Ziel von Einbrechern: Betäubungsmittel, Technik und vermeintliche Bargeld-Vorräte locken Kriminelle an – selbst Ostern ist ihnen nicht heilig. Mit einigen Tricks kann die Apotheke zumindest besser abgesichert werden. Dazu gehören etwa die richtige Alarmanlage, besondere Schutzvorrichtungen an der Automatiktür oder eine geschickte Verteilung der Risiken. Wer in die Sicherheit seiner Apotheke investiert, kann auch bei der Versicherung sparen.“


22.02.2016 - Nachrichten
externer LinkVersicherung Rechtsschutz für PTA – sinnvoll?
„In der Apotheke können Fehler teuer werden. Wie im Fall der PTA, die versehentlich Clozapin statt Clopidogrel bestellte. Sie sah sich vor Gericht wieder und stand vor der Wahl, 500 Euro Strafe zu zahlen – oder den Prozess weiterzuführen und schlimmstenfalls noch ein teures Gutachten zahlen zu müssen. Gegen solche Fälle würde man sich gern absichern. Doch was ist sinnvoll?“


09.12.2015 - Nachrichten
externer LinkKriminalität Trickbetrüger in Berlin unterwegs
In der Vorweihnachtszeit schlagen Diebe besonders gern zu – es ist dunkel und gleichzeitig hektisch, weil viele Menschen unterwegs sind. Auch Apotheken bleiben nicht verschont: In nur zwei Tagen sind mindestens zwei Berliner Apotheken Opfer von Trickbetrügern geworden.


25.08.2015 - Nachrichten
externer LinkArzneimittelkriminalität Rezeptfälschung: Apotheker tragen Risiko
„Rezeptfälschungen werden immer besser und sind mitunter auch von Experten kaum zu erkennen. Das Risiko tragen die Apotheker – denn gegen gefälschte Rezepte können sie sich nicht versichern.“


10.08.2015 - Nachrichten
externer LinkRezepturprüfung Spektrometer-Sharing in Apotheken
„Teilen statt Kaufen: Dieser neue Trend hält auch in Apotheken Einzug. Auch wenn die Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) keine Erleichterungen in puncto Rezeptur für Filialverbünde vorsieht, beginnen die ersten Gruppen, teure NIR-Spektrometer zur Prüfung von Ausgangsstoffen gemeinsam zu nutzen. Möglich ist das durch neue mobile Geräte für die Nahinfrarot-Spektroskopie, die von einer Apotheke zur anderen transportiert werden können. Dabei ist aber einiges zu beachten – von der Organisation über den Pharmazierat bis zur Versicherung.“


20.07.2015 - Nachrichten
externer LinkDienstreise-Kasko Spezial-Versicherung für Botendienste
„Fährt ein Apothekenmitarbeiter im privaten Auto Arzneimittel aus, kann das versicherungstechnisch zum Problem werden – dann nämlich, wenn er unverschuldet in einen Unfall gerät. Zwar zahlt üblicherweise die Versicherung, allerdings wird der Mitarbeiter hochgestuft. Verhindern kann der Apotheker das mit einer speziellen Dienstreise-Kasko. Die gibt es jetzt auch für Apotheker.“


01.05.2015 - Nachrichten
externer LinkBuchvorstellung Versicherungsratgeber für Apotheken
„Gestohlene Rezepte, ein ausgefallener Kühlschrank oder eine kaputte Elektroniktür – in Apotheken lauern viele Risiken. Der Versicherungsmakler Michael Jeinsen, der in Berlin inzwischen 160 Apotheken betreut, hat viele davon schon selbst erlebt. In einem Buch erklärt er nun angehenden Maklern, die sich spezialisieren möchten, und Apothekern gleichermaßen, worauf bei Versicherungen für Apotheken zu achten ist.“


27.04.2015 - Nachrichten
externer LinkKriminalität Zwei Überfälle auf Apotheken
„Wieder Überfälle auf Apotheken: Im niedersächsischen Vechta erbeutete ein bewaffneter 21-jähriger Tatverdächtiger am vergangenen Freitag Drogenersatzstoffe. In Berlin bedrohte ein Mann eine Apothekenangestellte und zwang sie, Bargeldeinnahmen herauszugeben.“


07.02.2015 - Nachrichten
externer LinkBrandschutz Rauchmelderpflicht in Apotheken
„Mehr als 500 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland bei Wohnungsbränden. 13 der 16 Bundesländer haben deshalb Rauchwarnmelderpflichten in ihre Landesbauordnungen eingeführt. (...) Auch Apotheker müssen, sofern noch nicht geschehen, Nachtdienstzimmer und Rettungswege mit entsprechenden Geräten ausstatten.“


15.01.2015 - Nachrichten
externer LinkBeratungsfehler Pille danach: Unterhalt vom Apotheker
„Die Entlassung der „Pille danach“ aus der Rezeptpflicht stellt die Apotheker nicht nur in Sachen Beratung vor neue Herausforderungen, sondern womöglich auch in juristischen und versicherungsrechtlichen Fragen. Denn Fehler bei der Abgabe können langfristige Folgen haben – im schlimmsten Fall müssten Apotheker womöglich für ein Kind sorgen, bis es volljährig ist.“


15.11.2014 - Nachrichten
externer LinkRaubüberfälle 47-mal mit Macheten und Pistolen auf Apotheken
„Macheten, Beile, Pistolen, Teppichmesser – Apotheker und PTA werden mit den verschiedensten Waffen bedroht. 47 Raubüberfälle auf Apotheken wurden 2013 in den elf Bundesländern, in denen eine Auswertung möglich war, erfasst.“


28.03.2014 - Nachrichten
externer LinkAbgabefehler Hoffentlich berufshaftpflichtversichert
„Fehler können teuer werden. Nicht nur für Hebammen und Ärzte, sondern auch für Apotheker ist daher eine Berufshaftpflichtversicherung wichtig.“